Herzlich Willkommen beim WVH-Unternehmensverbund in Heidenau

Seit nunmehr 25 Jahren ist der Unternehmensverbund der WVH der führende Anbieter wohnungswirtschaftlicher Dienstleistungen in Heidenau.

Nicht nur das attraktive Wohnen zu erschwinglichen Preisen in allen Stadtteilen von Heidenau, auch die verkehrsgünstige Lage mit guter Anbindung an die Landeshauptstadt Dresden, in die Sächsische Schweiz und das Osterzgebirge machen Heidenau zu einer idealen Wohnstadt.

Informieren Sie sich über den umfangreichen Service und die zahlreichen Angebote. Von sportlichen und kulturellen Freizeitangeboten bis zur Hilfe und Beratung in allen Angelegenheiten rund um das Wohnen - die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der WVH-Dienstleistungsgesellschaft Heidenau mbH sind für Sie da.

In Heidenau können Sie wohnen und sich wohlfühlen!

Auf Schusters Rappen - WVH Familienwandertag am 24.09.2017

WVH-Familienwandertag führt zum Schneeberg/Sněžník in der Böhmischen Schweiz

Am Sonntag, 24. September 2017, lädt die WVH Wohnungsbau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft Heidenau mbH zum vorerst letzten Familienwandertag in diesem Jahr ein.

Der Reisebus startet 9.00 Uhr vom Bahnhof Heidenau-Nord nach Rosenthal-Bielathal. Von da an begleitet eine fachkundige Wanderführerin die Gruppe durch die schöne Grenzregion bis auf den 723 m hohen Schneeberg/Sněžník im benachbarten Tschechien. Unterwegs erfährt man viel Wissenswertes rund um die bezaubernde Sächsische und Böhmische Schweiz. Wie gewohnt gibt es auch bei dieser Wanderung für alle wieder eine kulinarische Versorgung, dieses Mal nach Böhmischer Art.

Der leichte Aufstieg zum Schneeberg/Sněžník wird belohnt mit einer fantastischen Aussicht in die Sächsische Schweiz. Gemeinsam geht es zurück nach Rosenthal und von da aus mit dem Bus nach Heidenau. Die Rückkehr ist für 17 Uhr geplant.

Aufgrund der begrenzten Platzanzahl im Reisebus wird um telefonische Voranmeldung bis zum 22.09. unter 03529 560834 gebeten.

386 Treffer für den guten Zweck

Benefiz-Torwandschießen zum WVH-Familienfest beschert HSV eine nennenswerte Spende zur Nachwuchsförderung

Rund 2.000 Besucher folgten der Einladung der WVH Wohnungsbau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft Heidenau mbH zum großen Mieter- und Familienfest anlässlich des 25. Geburtstages. 

Ein Höhepunkt war das Benefiz-Torwandschießen der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und der WVH, bei dem es für jeden Treffer je einen Euro in die Spendenkasse gab. Insgesamt traf der Ball 386 Mal ins Netz, somit kann sich die Nachwuchsförderung des Heidenauer Sportvereins e. V. über stattliche 772 Euro freuen. Beteiligt hatten sich Torschützenkönige und -königinnen in allen Altersklassen.

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen erfreuten sich, vor allem die jüngsten Besucher an den vielen Spiel- und Spaßattraktionen. Besonders beliebt waren dabei die Hüpfburgen und die Riesenrutsche, aber auch die Ausmal-T-Shirts mit dem WVH-Maskottchen Wonni, waren bei den Kindern sehr begehrt.

Abgerundet wurde das Familienfest von einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm mit Livemusik, dass in den Abendstunden viele Besucher auf die Tanzfläche lockte.

WVH Mieterstammtische Süd und Nord

Vogelzug – Mit Schwalbe und Star entlang der Oder und der Neiße

Am Dienstag, 12. September 2017 und am Mittwoch, 13. September 2017 lädt die WVH ab 19 Uhr zu den Mieterstammtischen Heidenau Nord und Heidenau Süd ein. Die Besucher erwartet diesmal ein spannender Reisevortrag von Manfred Hoffmann, der gemeinsam mit seiner Frau Monika auf einem Simson-Star und einer Simson-Schwalbe durch den Osten getourt ist. Entlang der Oder und der Neiße führte die Reise von Oybin bis an die Polnische Ostseeküste.

Begrünung im Stadtteil Heidenau-Mügeln

Im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt" wird die WVH Wohnungsbau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft Heidenau mbH die Eingangsbereiche der Käthe-Kollwitz-Straße 10 – 20 neu gestalten.

Die bisherige Erscheinung der Grünflächen in den Eingangsbereichen ist zweckmäßig, überaltert und überwiegend ohne farbliche Akzente. Hinzu kommt, dass in den Randbereichen die Rasenflächen häufig zertreten sind. Im Zuge der Erneuerungsmaßnahmen sollen die Randsteine erhöht und die Flächen mit einer blühenden Kombination an Bodendecker-Strauchrosen sowie Solitärgehölz-Sträuchern bepflanzt werden.

Ziel der Maßnahme ist eine gestalterische Aufwertung, die Verbesserung des Wohnumfeldes und die Steigerung der Wohnqualität im Stadtteil Mügeln.

Wohnungsschnellsuche
bis
bis  m²
bis  €

offene Stellenangebote

Wir suchen ab sofort einen Mitarbeiter für den Hausmeisterbereich/Gartenbau (m/w), Mitarbeiter Gebäude- und Glasreinigung (m/w), und Leiter Bereich Verkauf und Vermietung (m/w). Schauen jetzt bei uns in den Stellenangeboten.