Wohnsiedlung "Am Mühlgraben"

Familienglück im Herzen von Heidenau

Schick und modern werden sie – die neuen Eigenheime im Zentrum von Heidenau. Bereits seit zwei Jahren plant die Heidenauer Privatisierungs- und Bauträger GmbH, eine Tochtergesellschaft der WVH Wohnungsbau- und Wohnungsverwaltungsgesellschaft Heidenau mbH, an der Bebauung, die Mitte dieses Jahres starten soll. Auf dem Areal zwischen der Ernst-Thälmann-, Ring- und Röntgenstraße entstehen zwei Reihen- und zwei Doppelhäuser sowie 1 Mehrfamilienhaus mit insgesamt 17 Wohneinheiten.

Die Reihen- und Doppelhäuser werden eine durchschnittliche Wohn äche von rund 105 m² auf zwei Etagen haben. Im Rahmen der Energieeinsparverordnung erhalten alle Fassaden ein Wärmedämmverbundsystem und die Häuser werden an die ökologische Fernwärmeversorgung der Technischen Dienste Heidenau GmbH angeschlossen. Bei der Inneneinrichtung stehen den zukünftigen Besitzern alle Möglichkeiten offen. Vom Standard-Ausbaupaket bis hin zur Verwendung von individuellen Materialien, je nach Vorstellung und   finanziellen Möglichkeiten, bleiben keine Wünsche offen.

Auch bei der Gestaltung der Außenanlagen wird den zukünftigen Besitzern viel Spielraum für eine kreative und individuelle Gestaltung gelassen. Standardmäßig erhält jedes Haus einen Stellplatz. Die Zuwegung zum Haus wird hergestellt und das Grundstück mit Mutterboden aufgefüllt. Mit dem Vertrieb und der Vermarktung der neuen Häuser ist die WVH Dienstleistungsgesellschaft Heidenau mbH beauftragt. Detaillierte Informationen erhalten Kaufinteressenten ab Mitte Mai.